Aktuelle Informationen für das Training ab 14.08.2020

11.08.2020

Hygiene und Abstandsregeln für das Training in der Halle

  1. Umziehen der Kinder und Jugendlichen sowie der restlichen Vereinssportler in gestaffelter Form
    (max. 6 Personen mit Mindestabstand in einer Umkleide).
    Hierbei wird aufgrund der geringeren Anzahl den Mädels eine Umkleide und den Jungs drei Umkleiden zur Verfügung gestellt
  2. Jedes Trainingspaar trainiert auf einer Mattefläche von 3x3 m.
  3. Der Mindestabstand ist zwischen den Matten einzuhalten.
  4. Nach jedem Training sind die benutzen Trainingsmaterialien zu desinfizieren ( Matten, Bälle und andere benutzte Spiel- und Sportgeräte).
  5. Jeder Sportler ist dazu verpflichtet sich bei Betreten der Halle und nach dem Training die Hände zu waschen / desinfizieren.
  6. Den Eltern ist vorerst das Betreten der Halle und das Zuschauen beim Training nicht gestattet.
    ( Eventuelle Ausnahmen bei Prüfungen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften )
  7. Sollte ein Elternteil doch die Halle betreten müssen, ist auf das Desinfizieren sowie auf das Tragen von Mund- und Nasenschutz zu achten
  8. Aufgrund der Verordnung SARS-CoV-2-QuarV §9 abs. 1 vom 12.06.2020 von Brandenburg ist das Judo-Training für Personen über 27 in der Halle nicht zulässig

Cornona bedingte Änderung der Trainingszeiten:

C-Jugend

Dienstag 16:15 - 18 Uhr
Freitag   16 - 18 Uhr

A-Jugend

Dienstag und Freitag 18:30 Uhr bis 20 Uhr

Die Zeiten für die Anfängergruppe bleiben unverändert.


Drucken